DPR Strom- Ingenieure verbanden die Stromversorgung von Dörfern, welche seit einem Jahr ohne Energie waren

Strom- Ingenieure der Donezker Volksrepublik haben die Stromversorgung in zwei Dörfern, in der Nähe von Saur-Mogila, die fast ein Jahr ohne Strom waren, wieder hergestellt, – berichtet der Pressedienst des Ministeriums für Kohle und Energie der DVR. Im Juli-August 2014 gab es auf den Saur-Mogila Erhebungen heftige Kämpfe zwischen Milizen und den ukrainischen Sicherheitskräften, um die strategischen Positions- Höhen zu halten. Dadurch wurde nicht nur die Gedenkstätten zerstört, sondern auch benachbarte Städte. „In den Häusern der Dorfbewohner von Dimitrov und Tarana der Shachtersk Region kam ein lang ersehnter Urlaub – DPR Strom Ingenieure stellten die Stromversorgung in diesen Siedlungen wieder her. Sie wurden im August 2014 stromlos, als es dort noch groß angelegte militärische Aktionen gab“, – wurde im Ministerium zur Kenntnis genommen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *