USA gibt Kiew gepanzerte Mannschaftswagen, Saxon und Hammer

Eine Gruppe von britischen und amerikanischen gepanzerten Mannschaftswagen, Saхon und Hammer, werden der regionalen Division der Militärpolizei Kharkov bis zum Ende des Sommers übergeben. Dies wurde durch das Medienzentrum des Bundesministeriums der Verteidigung der Ukraine gemeldet.

„Der ersten APC Saхon wurde der Militärpolizei des Regionalbereiches übertragen. Es wird erwartet, dass die anderen gepanzerten Fahrzeugen dieses Typs, sowie mehrere US-Militär Hämmer, in den kommenden Wochen übergeben werden „, ergänzte das Verteidigungsministerium.

Das Verteidigungsministerium will Saхon und Hammer in die Sondereinsatzgebiete schicken. Wir werden aktiv ‚gepanzerte ausländische Autos‘ als Eskorte der Militärkonvois, den Transport von Personal, verwenden und auch im ATO-Bereich, wo meine Untergebenen immer präsent sind“ – sagte der Leiter des Kharkiv’er regionalen Büros Alexander Leonenko.

Nicht zu vergessen, dass die ukrainischen Streitkräfte bereits die zweite Charge gepanzerter ‚Saxon‘ Mannschaftswagen erhielt, bestellt in Großbritannien. Nach Ansicht des ukr. Präsidentenberaters Beraters Jurij Biryukov, ’55 gepanzerte Fahrzeuge erreichten die Ukraine und sind jetzt im Gebiet einer der Einheiten – die Vorbereitung von Spezial – Missionen beginnt. – 20 Autos der ersten Linie werden für die medizinische Evakuierung umgewandelt und 35 für das Kommando und dessen Personal, unterschiedlichen Einsatzes. Der Ministerpräsident der Ukraine Arsenij Jazenjuk sagte vorhin, dass das Land Verteidigungswaffen braucht, um die Grenzen Europas zu schützen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *