Doktor Javi, Spanischer Freiwilliger, rettet Leben im Donbass

11713627_840919352659545_1588822032_n-400x200
20.07.2015

Javi wurde geboren in Badajoz, Extremadura (Spanien). Er studierte in der medizinischen Fakultät der Universität von Extremadura und absolvierte im Juli 2014. Javi während eines Krankenhaus Praktikums in Spanien „Im Alter zwischen 15 und 16 wurde ich, nach der Lektüre einiger Bücher von Chomsky, Proudhon, Bakunin…., ein libertärer Sozialist, ich glaube stark an die Freiheit der Menschen und an ihr Recht zu entscheiden, auch wenn ich nicht mit dem, was…

Read More >>

Video: „Rechter Sektor“ erschießt Zivilisten, Geländewagen mit aufmontierten Maschinengewehren dringen in Mukatschewe ein 13.07.2015

3-94_01-1-224x300
20.07.2015

Die Transkarpatische Stadt Mukatschewe  verwandelte sich in ein Kriegsgebiet: jetzt gibt es dort eine Schießerei, Granaten explodieren und eine Tankstelle steht in Flammen. Laut Zeugen begann alles als Militante in Jeeps, mit Maschinengewehren auf den Dächern und Symbolen des „Rechten Sektor“, zu dem Sportkomplex „Antares“ kamen. Sie beschossen den Komplex und nach vorläufigen Informationen gibt es Tote und Verwundete. Die Polizei kündigte eine Abfang- Plan an, jedoch legte der Rechte…

Read More >>

Ukrainische Truppen kontrollieren den Drogenhandel in der Region der Trennlinie

521c45024824a_image1-400x200
20.07.2015

Im Bereich der Trennlinie, auf dem Territorium der ukrainischen Sicherheitskräfte kontrollieren diese, so berichtete es der Pressedienst des LPR Innenministeriums, den Drogenhandel. Nach den vorliegenden Informationen sind die Drogen auf dem Gebiet  des 24. separaten Sturmbataillons gesteuert verteilt. Über den „Schutz“ des Drogenhandels durch ukrainische Soldaten berichteten auch Journalisten der ukrainischen Zeitschriften. Basierend auf den Daten ihrer eigenen Recherche behaupten sie, dass der „grüne Korridor“ für Schmuggel, erstellt von den…

Read More >>

Podiumsdiskussion mit dem ukrainischen Botschafter in Deutschland Dr. Melnyk + ‚NATO‘ Prof. Varwick ++ (Politikwissenschaften, MLU Halle Saale) 14.07.2015 Halle/S.

melnyAnsrey (1)
17.07.2015

Am 14.07.2015 veranstaltete die SPD in Halle Saale eine Podiumsdiskussion mit dem ukrainischen Botschafter in Deutschland Dr. Melnyk,  Prof. Varwick (Politikwissenschaften -Internationale Beziehungen-) und einem Europaabgeordneten. Die Veranstaltung fand im traditionsreichen Freylinghausen- Saal der Franckeschen Stiftung statt, nachdem man den örtlichen Bau-Löwen ‚Papenburg‘ gemeinsam besuchte. Gekennzeichnet war die Podiumsdiskussion durch Propaganda, Lügen, Verschweigen und die Ahnung ‚was da noch kommen wird‘, man eben in den Hinterzimmern so plant. Doch am…

Read More >>

Rechter Sektor ruft zum Töten ukrainischer Sicherheitskräfte auf, so der Mitglieder der UAF und der Ukro-Polizei

An interior ministry serviceman stands next to a burnt car following a shoot-out in Mukacheve, Ukraine, July 11, 2015. Ukraine's President Petro Poroshenko has instructed law enforcement agencies to disarm and detain those who staged the shoot-out in the town of Mukacheve, Zakarpattia region, which left several people wounded and some reportedly killed, local media reported. REUTERS/Stringer - RTX1K0EG
17.07.2015

Ein Soldat des Innenministeriums  steht nach einer Schießerei neben einem verbrannten Auto in Mukatschewe, Ukraine, 11. Juli 2015. Poroschenko hat eine Order erlassen, wonach Strafverfolgungsbehörden die Angreifer entwaffnen und internieren sollen, welche sich an den Schießereien in Mukatschewe beteiligt und Zivilisten getötet haben. „Die Regierung sollte eine entschiedene Abfuhr  aller Manifestationen von Banditentum erteilen!“, – sagte Poroschenko, unschwer zu vergessen, dass diese Schläger ihn zum Präsidenten machten. Nach neuesten Informationen…

Read More >>

AFU setzt Poroschenko unter Druck

1436725640_ukranian1-400x200
17.07.2015

Soldaten des 2. Bataillons der gepanzerten Brigade der ukrainischen Streitkräfte haben Poroschenko ein Ultimatum gesetzt. In dem Video versprechen sie, dass sie alle Befehle bis zur völligen Kampfverweigerung und Auflösung ignorieren werden. Das Militär beklagt, dass es mehr als nötig dienen muss, nicht aber der Kommandeur der Brigade, welcher einfach in den Urlaub ging. Darüber hinaus sind die Kämpfer nicht mit der armseligen logistischen Unterstützung des Bataillons zufrieden.

Read More >>

Trainiert die USA Neonazis in der Ukraine?

1435977095045.cached1-400x200
13.07.2015

Offiziell nicht, aber niemand in der US-Regierung scheint sich da sicher. Es gibt keine Zweifel am neonazistischem und weiß- rassistischem Hintergrund des Asow- Bataillons, einer Miliz, die sich als Spitze des Kampfes gegen die von Russland unterstützten Separatisten im Osten der Ukraine positioniert hat. Wie der Gründer und Leiter des Bataillons Andriy Biletsky es einmal ausdrückte: „Die historische Mission unserer Nation in diesem kritischen Moment ist es die weißen Rassen…

Read More >>

Geflüchteter Stellvertreter Odessa’s registriert sich als DPR Milizionär

01b563344e6ec7fe010c2e666e6e3027-300x200
13.07.2015

Er hatte darüber auf seiner FB- Seite informiert. „Gestern (6. Juli – Ed.) trat ich der Brigade ‚Prizrak‘ bei“ – schrieb er. „Freunde, ich danke Euch sehr für die Grüße! Ich habe noch nie so viele gute Worte gehört. Gestern bin ich der Brigade ‚Prizrak‘ beigetreten. Die Verbindung hier ist gerade sehr schlecht, so kann ich nicht allen antworten und werde daher später schreiben. Danke nochmal an Alle ! “…

Read More >>

Video: UAF Beschuss des Maternity Hospitals in Telmanovo

CJUy_fLUAAEYEtI-300x152
13.07.2015

Die UAF beschoss die Entbindungsklinik in Telmanovo mit schweren Waffen. Nach den Fragmenten der Geschosse zu urteilen, welche dort gefunden wurden, haben die ukrainischen ‚Sicherheitskräfte‘ bewusst das Feuer auf zivile Objekte eröffnet mit fahrenden Artillerie-Plattformen oder Haubitzen D-30. Weiterhin beschießt die UAF zivile Siedlungen im Donbass. Die Geschosse trafen das Dach des Mutterschafts- Krankenhauses in Telmanovo. Glücklicherweise wurden die Patienten zeitig genug evakuiert und niemand verletzt wurde.

Read More >>

OSZE DISKRIMINIERT RUSSLAND

AppleMark
13.07.2015

Die Finnen war es nicht möglich Sergej Naryschkin auf die Helsinki-Sitzung des Parlaments zur Versammlung der OSZE zu bekommen, weil er auf der Sanktionsliste der Europäischen Union ist. Die Wahrheit, von der wir keine Ahnung hatten, wurde nun offensichtlich. Es stellte sich heraus, dass die OSZE durch die Brüsseler Bürokratie verwaltet wird. Wenn sie es wollen – werden hochrangige Vertreter der Mitgliedsländer der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa…

Read More >>